Startseite
Leistungsprofil
Terrassen u. Wege
Wasser
Natursteinmauern
Haus u. Hofzufahrten
Winterdienst
Rollrasen
Kontakt
Anfahrt
Gästebuch
 


Eine Oase der Ruhe, ein kleines Stück Urlaub im eigenen Garten und jede Menge Natur zum Beobachten.Schwimmteiche kommen immer mehr seit dem Jahrhundert Sommer 2003 in Mode.
Das Ziel eines Schwimmteiches ist nicht nur Spaß sondern einen Teich zu bauen der sich, durch seine Bauweise, in die Natur eingliedert. Ein Schwimmteich gliedert sich in zwei Teile
1. Schwimmzone
2. Pflanzenzone - in der sich das Wasser reinigt und Sauerstoff zugeführt wird.

Wasserinhalt etwa 130m²

Wasser übt offenbar nicht nur auf den Menschen sondern auch auf viele Tierarten eine magische Anziehungskraft aus. Libellen tauchen auf, zwischen Seerosen huschen Wasserläufer umher und irgendwann ist auch der erste Frosch da. Auch das Kleingetier unter der Wasseroberfläche entdeckt man erst beim genaueren Hinschauen.
Jeder Gartenteich, und sei er noch so klein, ist ein Biotop. Ein aus sich selbst erhaltendes, von äußeren Einflüssen weitgehend unabhängiges Stück Natur.

Hier wurde ein undichter Naturteich mit natürlichem Zulauf zu einem Schwimmteich umgebaut.




kleine Wasserspiele geben einem Ruhe und Entspannung

 
Rechtsgrundlagen: Selbstverständlich ist auch die aktuelle Gesetzeslage zu beachten. Unter dem Stichwort Verkehrssicherungsflicht wird vom Teichbesitzer erwartet, dass dieser alle notwendigen und der Lage angemessenen Vorkehrungen zum Schutz Dritter trifft. Ausreichend wäre z.b. eine Einfriedung des Grundstückes. Auch die Aufsichtsperson ist für die Sicherheit verantwortlich.




Das kann Ihnen kein Swimmingpool bieten!!!!!!Der Platz für einen Teich sollte sonnig sein, damit die Wasserpflanzen gut wachsen. Es ist ratsam von Laubbäumen genügend Abstand zu halten, um im Herbst die Blätterflut im Teich zu vermeiden. Je größer ein Teich ist, um so leichter kann sich ein biologisches Gleichgewicht entwickeln und um so seltener hat man mit Algen zu kämpfen.







Das gereinigte Wasser wird vom Klärbereich zur Quelle gepumpt, läuft dann über Staustufen den Bachlauf hinunter. Mit Sauerstoff angereichert läuft das Wasser in den Schwimmbereich zurück
















 
Top